Herbstliche Igel-Cupcakes



Zutaten:


Teig

200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
Prise Salz
2 Eier
150 g Zucker
120 g Mandeln ( gemahlen)
100 g Sonnenblumenöl 
130 g Milch
etwas Nutella für den Kern

Frosting

250 g Mascarpone
100 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
3 EL Nutella


Herstellung:

Als erstes den Backofen auf 175 C vorheizen. Zudem die Cupcake Form vorbereiten und mit 12 Papierförmchen füllen. 

Mehl, Backpulver, Natron, Salz und die Mandeln in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. In eine weitere Rührschüssel die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. 
Das Öl und die Mich unterrühren. Während dessen nach und nach die Mehl-Mischung hinzufügen. Den Teig nun 2/3 voll , in die vorbereiteten Förmchen füllen. Je nach belieben Nutella in ein Spritzbeutel geben und in die Mitte des Teiges spritzen. Die Cupcakes werden dann für 15 min gebacken. Diese dann komplett auskühlen lassen.

Mascarpone und Schlagsahne mit dem Sahnesteif, steif schlagen. Das Nutella kurz unterrühren. 

Wenn die Cupcakes komplett ausgekühlt sind werden diese mit dem Frosting dekoriert.
Wie auf den Bilder zusehen wird das Frosting wie kleine Stacheln aufgespritzt. Das Gesicht und die Hände auf den Cupcake legen und fertig sind die kleinen süßen Igel.